13.11.2018 | Dresden
News aus unserer Abteilung "Internationale Projekte"

Im Rahmen des Erasmus+ Projekts STEAM war die Projektabteilung der AFBB Dresden Mitte Oktober in Naestved zum fünften Projektmeeting eingeladen. Ziel des Treffens war die Vorstellung des Prototyps sowie die Erprobung und Erstellung von Inhalten für das im Projekt zu entwickelnde Serious Game, einem Lernspiel für Lehrkräfte.

Zudem wurde gemeinsam mit den Partnern die Evaluationsphase für das Spiel geplant. Diese Evaluationsphase wird auch bei uns als Projektpartner durchgeführt: Interessierte Lehrkräfte werden das Spiel in einer exklusiven Vorabversion testen und Ihre Eindrücke dazu schildern können.

Das Treffen fand im neu gebauten Bildungszentrum unseres dänischen Partners VUC STORSTROM statt und bedeutete für uns gleichsam eine Reise in die digitale Zukunft: Das Gebäude ist nach einem offenen Konzept gestaltet und neben einigen traditionellen Klassenräumen und Laboren gibt es vor allem viele alternative Lernumgebungen sowie zahlreiche Möglichkeiten für selbstorganisiertes Lernen und Gruppenarbeit. Beschreibbare Wände, Tablets mit Rauminformationen und aufladbare „Akkuhocker“ fügen sich in das Konzept ein und trotz vieler aktiver Lerner herrscht im ganzen Hause eine angenehme Lautstärke. Highlight ist der „Global Classroom“, der für Unterricht per Videoübertragung genutzt wird und den wir ausgiebig ausprobieren durften - ein eindrückliches Beispiel, wie die Digitalisierung für die Lehre gewinnbringend eingesetzt werden kann.

Die AFBB ist Partner bzw. wird gefördert von:

ESF Erasmus LCCI imove

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.