07.08.2019 | Dresden | Ausbildung | Weiterbildung | Wirtschaft

Flexible und moderne Weiterbildung für die Immobilienbranche – dank Virtual Reality.

ESF-Projekt DOmIcILE-VR gestartet.

Die AFBB begibt sich in neue Dimensionen: Gemeinsam mit der FHD und der Professur für Bildungstechnologie der TU Dresden verbessern wir die Aus- und Weiterbildung in der Immobilienbranche mit modernsten Methoden!

Unser Konzept ist darauf ausgerichtet, der Vielzahl an kleinen Unternehmen in der Immobilienbranche kostengünstige, aber trotzdem bessere Bildungsangebote anbieten zu können. Hierzu entwickelt die Fachhochschule Dresden als Herzstück des VR-Szenarios eine virtuelle Wohnung. Das Training in der digitalen Lernumgebung kann dabei ortsunabhängig erfolgen – die Mitarbeiter/-innen der Firmen sparen damit wertvolle Zeit und Wege.
Die innovative Umsetzung ermöglicht es, den Prozess der Wohnungsübergabe realitätsnah zu absolvieren. Unter von den Trainer/-innen regulierbaren Bedingungen können die Teilnehmer/-innen verschiedene Lehrinhalte üben: Sei es das Auffinden und Bewerten von (versteckten) Mängeln, die rechtssichere Abwicklung oder die Kommunikation im Konfliktfall.

Um dabei an den Bedarfen der Branche anzuknüpfen, arbeitet das Projektteam unter Leitung der AFBB eng mit Fachkräften aus den Immobilienunternehmen zusammen. Eine eingehende Evaluation durch die TU Dresden gewährleistet die Einsatzfähigkeit für die Praxis und damit eine nachhaltige Umsetzung.

Die AFBB ist Partner bzw. wird gefördert von:

ESF Erasmus LCCI imove

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.