20.09.2019 | Köln | Ausbildung

Das Wahlfach Ökologie an der AFBB Köln.

Mein ökologischer Fußabdruck.

Im Zuge des Themas Klimawandel im Wahlfach Ökologie der EP19 und E19 haben die Studierenden ihren eigenen ökologischen Fußabdruck gebastelt.

Hierfür wurde der eigene Hausmüll durchstöbert, in Zeitschriften nach Konsumgütern geschaut, die häufig benutzt werden oder auch frei gemalt, was täglich im Gebrauch ist. Zusätzlich haben sich die Studierenden mit Hilfe der 6-R Regel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (Rethink, Refuse, Reduce, Re-use, Repair und Recycle) überlegt, wie ein nachhaltiger Konsum aussehen kann und soll. Hierbei ist wichtig, dass die Konsumgüter schadstoffarm, rohstoffarm, energieeffizient, langlebig, biologisch, regional und saisonal produziert werden.

Die AFBB ist Partner bzw. wird gefördert von:

ESF Erasmus LCCI imove

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.