• ACT-VET: Acting Against Drop-Outs in Vocational Education

    Internationale Projektarbeit 

    Europaweit im Gespräch

Partner

Porvoo International College, Finnland
www.pointcollege.fi


ROC de Leijgraaf, Niederlande
www.leijgraaf.nl


Berufsbildende Schulen Rotenburg – Europaschule, Deutschland
www.bbs-row.de

Regionaal Bureau Leerplicht en voortijdig scholverlaten Brabant Noordoost, Niederlande
www.rblbno.nl

Toroslar Atatürk Teknik ve Endüstri Meslek Lisesi, Türkei
www.mersinataturkeml.meb.k12.tr

Meetings

1. Meeting Rotenburg (Wümme)/ Deutschland

26. – 28. November 2012

Zum ersten Mal trafen sich die Projektpartner aus Finnland, den Niederlanden und Deutschland im November 2012, um gemeinsam die Projektaktivitäten zu planen. Gastgeber dieses Kick-off-Meetings waren die Berufsbildenden Schulen Rotenburg (Wümme) in Niedersachsen.

Themen des Meetings waren unter anderem der Erfahrungsaustausch zu den bereits umgesetzten Maßnahmen und Instrumenten zur Vermeidung von Schulabbrechern. Aber auch die Möglichkeiten zur Einbeziehung der Schüler in die Projektaktivitäten zum Erreichen der Projektziele wurden diskutiert.

Das nächste Meeting wird im April 2013 an der berufsbildenden Schule „ROC de Leijgraaf“ in den Niederlanden stattfinden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren Projektpartnern!

Projektgruppe Act-Vet

2. Meeting Oss/Niederlande

08. – 11. April 2013

Vom 08.04. bis 11.04.2013 fand in Oss/ Niederlande das zweite Projekttreffen im Projekt ACT-VET statt. Frau Winnie Grünler (Schulleiterin der Berufsfachschule) und Frau Constanze Medack (stellv. Schulleiterin der Berufsfachschule) reisten diesmal mit der Projektkoordinatorin  in die Niederlande und trafen sich mit Vertretern anderer europäischer Bildungseinrichtungen um mit Ihnen bewährte Verfahren in der Prävention und Reaktion auf Schulabbrecher auszutauschen.


3. Meeting Porvoo/Finnland

16. – 19. September 2013

ACT-VET  Schüler und Lehrer der AFBB reisten nach Porvoo in Finnland um über Schulabbrecher in Europa zu diskutieren und gemeinsame Lösungen zu finden

Vom 16.09 bis 19.09.2013 reiste eine Gruppe von Schülern und Lehrern der AFBB gGmbh zum 3. Projektmeeting nach Porvoo in Finnland.

ACT-VET  Schüler und Lehrer der AFBB reisten nach Porvoo

Im Rahmen des Projektes ACT-VET, welches sich mit dem innereuropäischen Austausch zwischen Lehrern verschiedener berufsbildender Schulen zum Thema "Reduzierung der Abbruchquote in der beruflichen Bildung" beschäftigt, wurden Vorträge gehalten und in Gesprächsgruppen die Anwendbarkeit von Praxisbeispielen anderer Partner im eigenen Schulträger diskutiert.

ACT-VET  Schüler und Lehrer der AFBB reisten nach Porvoo

Anders als bei den voran gegangenen Treffen in Rothenburg a. d. Wümme und Oss/Niederlande, wurden zu diesem Treffen auch Schüler jeder Partnereinrichtung geladen.

Die Schüler arbeiteten unabhängig vom Arbeitsprogramm der Lehrer in eigenen Gruppen. Die Besonderheit war hierbei, dass zusätzlich zu den Schülern aus Deutschland, den Niederlanden und der Türkei und Finnland, auch Schüler des finnischen Point College aus der internationalen Klasse QBA dabei waren, die das Treiben bunt machten. So wurde nicht nur im College, sondern auch außerhalb im Club usw. weiterdiskutiert und es war eine Freude zu sehen, wie selbstverständlich die Schüler in englischer Sprache kommunizierten und sich Freundschaften schlossen.

Sogar ein Zeitungsartikel wurde der Projektgruppe im Lokalblatt gewidmet. Mit einem Foto von Frau Constanze Medack, Mitarbeiterin der AFBB gGmbH.

Zeitungsartikel | ACT-VET  Schüler und Lehrer der AFBB reisten nach Porvoo

4. Meeting Mersin /Türkei

17. – 20. März 2014

Das vierte ACT-VET-Meeting fand vom 17. bis zum 20. März 2014 in Mersin an der türkischen Mittelmeerküste statt. Neben drei Mitarbeiterinnen der AFBB begleiteten diesmal wieder zwei Schüler das Projekttreffen.

4. Meeting in Mersin/Türkei

In Arbeitsgruppen tauschten sich die Partner über den Erfolg von Aktionen aus, die an den Einrichtungen durchgeführt wurden und diskutierten, inwiefern sie zur Verringerung von Schulabbrüchen beitragen können. Ein finnischer Teilnehmer präsentierte zudem eine Studie über die Meinungen und Motivation von Schülern, um Rückschlüsse auf Abbruchgründe zu ziehen.

Künstlerisch konnten sich die Schüler und Mitarbeiter bei der Ebru-Malerei versuchen, ein Verfahren, bei dem Farbe auf die Oberfläche in eine mit Lösung gefüllte Wanne aufgebracht werden und anschließend mit einem Papierbogen bedeckt wird. Die Farbe bleibt daran haften und schafft wundervolle Ergebnisse. Außerdem besichtigen die Teilnehmer zwei Schulen und besuchten u. a. die riesige Muğdat Moschee.

Ebru-Malerei

Das Abschlusstreffen wird im Juni 2014 an unserer Einrichtung in Dresden stattfinden. Aufgabe wird es sein, Wege für eine kollegiale und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre zwischen Schülern und Lehrern zu entwickeln und die Projektleistungen zusammenzufassen.

Abschlussmeeting in Dresden

16.06.14 - 19.06.14

Zum letzten Mal im Projekt ACT-VET kamen alle Projektbeteiligten aus Finnland, den Niederlanden, der Türkei und Deutschland zusammen um sich zum Thema Reduzierung der Schulabbrecherquote in Europa auszutauschen.

Meeting ACT-VET an der AFBB in Dresden

Neben der inhaltlichen Arbeit standen zahlreiche gemeinsame Aktivitäten zwischen Lehrern und Schülern an. So wurden nicht nur die Innenstadt Dresdens, mit ihren vielen historischen Bauten, sondern auch die Neustadt und das Elbsandsteingebirge besichtigt bzw. bewandert. Es war uns auch eine besondere Ehre, das Alumnat der Kruzianer besuchen, sowie einer Chorprobe beiwohnen zu dürfen.

ACT-VET Treffen in Dresden - Ausflug

Wir möchten unserem Fachschüler Albrecht Finger für die Organisation dieses besonderen Projektbeitrages danken. Als Schüler in das Projekt eingestiegen, ist er uns nun zum Ende des zweijährigen Projektes ein geschätzter Fachkollege geworden und wir wünschen ihm viel Freude und Erfolg bei seinem Berufsstart als Erzieher im Hort der Rosengartenschule.

ACT-VET Treffen in Dresden - Ausflug

www.europeansharedtreasure.eu

Die AFBB ist Partner bzw. wird gefördert von:

ESF Erasmus LCCI imove

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.