• SOLARIS PLUS – Innovative modulare Ausbildung zur Fachkraft für Regenerative Energie

    Internationale Projektarbeit 

    Europaweit im Gespräch

Projektmeetings

Abschlusskonferenz in Dresden

Am 05. September 2013 fand die Abschlusskonferenz des Projektes in Dresden statt. Geladen waren Vertreter von Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien, Vertreter der Bildungspolitik und aus Bildungseinrichtungen.

Die Projektpartner stellten die einzelnen Projektergebnisse und Möglichkeiten der Nachnutzung durch andere Einrichtungen und in anderen Bereichen vor. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch Vorträge externer Referenten zu den Themen „Bedeutung des dualen Systems“ sowie „Photovoltaik – auch ohne EEG“.

Das Feedback der Teilnehmer war durchweg positiv und viele neue Kontakte wurden geknüpft

---------------------------------------------------------------------------------------------

Projektmeeting in Dresden

Vom 02. – 06. September 2013 fand das 7. Und damit letzte Projektmeeting in Dresden statt. Das Arbeitstreffen galt insbesondere der Vorbereitung und Durchführung der Abschlusskonferenz sowie der Fertig- und Zusammenstellung der Projektergebnisse und der Vorbereitung des Abschlussberichtes.

Die Berichte der externen Evaluation bekräftigten die sehr guten nationalen Ergebnisse der Erprobung um Einführung der Trainingsmodule sowie des Experimentierkoffers.

Ein weiteres wichtiges Thema war die Sicherstellung der Nachhaltigkeit der Projektergebnisse. Dazu wurde eine Vereinbarung zu den Eigentumsrechten an den Projektergebnissen vorbereitet, welche die weitere Nutzung und Verbreitung des Experimentierkoffers sowie der erarbeiteten und auf die Länder angepassten Trainingsmodule aus dem Bereich der erneuerbaren Energien umfasst.

Die Projektpartner einigten sich darauf, Teilaspekte des Projektes sowie die Netzwerktätigkeit mit dem neuen Förderprogramm Erasmus+ auch ab 2014 fortzusetzen und zu erweitern.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Projektmeeting in Trencin

Vom 10. – 13. Juni 2013 fand das 6. Projektmeeting in Trencianske Teplice (bei Trencin) statt. Das Arbeitstreffen galt insbesondere der Auswertung und weiteren Planung der Implementierung der Module und des Experimentierkoffers in den Partnerländern. Vorschläge zur Verstetigung der Zusammenarbeit wurden gemacht und durch die Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding bekräftigt.

Wichtiges Thema war ebenfalls die Vorbereitung der Abschlusskonferenz sowie die Fertigstellung der Projektergebnisse. Die Partner besprachen erneut die nachhaltige Implementierung von nationalen Netzwerken und deren Zusammenführung auf Europäischer Ebene. Man einigte sich auf eine Reihe von Dienstleistungen, welche den Mitgliedern des Netzwerkes auch nach Projektabschluss angeboten werden.

Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt waren die nationalen Akkreditierungen der Module, welche für die nachhaltige Einführung der Bildungsangebote wichtig sind. Alle Partner waren dazu auf einem sehr guten Weg und erste Akkreditierungsbescheinigungen lagen schon vor.

Ein besonderes Highlight des Meetings war der Besuch einer Biomassen-Verwertungsanlage und die Gespräche mit regionalen Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien.

Projektmeeting "Solaris Plus" in Chemnitz

Multiplikatorentreffen in Chemnitz

„Solaris Plus“ geht in das zweite Projektjahr

3. Projektmeeting "Solaris Plus" in Kunfehértó

2. Projektmeeting "Solaris Plus" in Pleven

1. Projektmeeting "Solaris Plus" in Chemnitz

Die AFBB ist Partner bzw. wird gefördert von:

ESF Erasmus LCCI imove

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.