DE EN

DigiPath - Förderung digitaler Bildungsbereitschaft von Berufsschullehrkräften durch toolgestützte Lernpfade

Das Projekt

Geplante Projektergebnisse

  • Adaptive Curricula, die Lehrkräfte in der beruflichen Bildung mit digitalen Kompetenzen und Fähigkeiten ausstatten und sie mit innovativen digitalen Bildungswerkzeugen und Ansätzen vertraut machen.
  • Leitlinien und eine Sammlung von Lernmaterialien, die Berufsbildungseinrichtungen dabei helfen, die entwickelten Lehrpläne an ihre eigenen Bedürfnisse anzupassen und eine lokalisierte Version des Blended-Learning-Kurses zu ermöglichen.

In einem strukturierten Ansatz wird das Projektteam modulare adaptive Lehrpläne entwickeln, die darauf abzielen, die DER von Lehrkräften in der beruflichen Bildung aufzubauen, indem sie ihre Einstellung zu digitalen Lehrumgebungen verbessern und ihre Bereitschaft fördern, sich mit digitalen Technologien zu beschäftigen. Integriert in das Lernmanagementsystem Moodle und implementiert in Blended-Learning-Kursen, unterstützen diese adaptiven Lehrpläne verschiedene Lernstrategien, die es Lernenden mit unterschiedlichen Bildungs- und Berufsbiografien ermöglichen, von verschiedenen Einstiegspunkten aus auf das Material zuzugreifen. Lehrkräfte in der beruflichen Bildung werden aus erster Hand erfahren, wie digitale Technologien die Arbeitsbelastung insgesamt reduzieren können (z. B. in Bezug auf Verwaltungsaufgaben oder die Unterstützung der Lernenden). DigiPath wird leicht zugängliche Bildungsangebote anbieten, die sich nahtlos in die tägliche Routine von Berufsbildungslehrkräften integrieren lassen, wobei ihr spezifisches Arbeitsumfeld berücksichtigt wird. DigiPath erkennt die Vielfältigkeit der verschiedenen Sektoren und regionalen oder nationalen Kontexte an. Daher ist die Übertragbarkeit und Anwendbarkeit auf verschiedene Kontexte ein wichtiges Ziel des Projekts. Um sicherzustellen, dass alle Projektergebnisse in verschiedenen Kontexten (wieder-)verwendet werden können, wird ein effektives Transferkonzept (in Form von detaillierten Leitlinien) entwickelt und auf breiter Ebene verbreitet.

Die AFBB ist Partner bzw. wird gefördert von:

ESF Erasmus imove

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.