Industriekaufmann (m/w/d)

Industriekaufmann (m/w/d)

Standort

Berlin

Bildungsart

Ausbildung

Bildungsbereich

Wirtschaft

Unterrichtsform

Blockunterricht

Abschluss

Industriekaufmann (m/w/d)

3-jährige duale Ausbildung mit Zusatzqualifikationen und mehrwöchigem Auslandspraktikum

Deine Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) in Berlin

Industriekaufleute können in jedem Industrieunternehmen sowohl die innerbetrieblichen Vorgänge mit ihrer Arbeit unterstützen als auch Prozesse der europäischen Zusammenarbeit in der Wirtschaft mitgestalten. Einsatzgebiete finden sich in Industriebetrieben in den Bereichen Materialwirtschaft, Produktionsplanung, Vertrieb, Personalwesen und Rechnungswesen.

 

Ausbildungsinhalte

Geschäftsprozesse:

  • Rolle des Industrieunternehmens im wirtschaftlichen Gesamtzusammenhang
  • Organisations- und Entscheidungsprozesse
  • Beschaffung
  • Produktionsprozesse steuern
  • Marketing und Vertrieb
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle:

Finanzbuchhaltung

  • Kosten- und Leistungsrechnung und Controlling
  • Jahresabschlussarbeiten, Bilanzierung und Bilanzanalyse
  • Finanzierungsentscheidungen treffen

Wirtschaftskunde:

  • Vertragsrechtliche Grundlagen
  • Personalbeschaffung, -verwaltung und -pflege
  • Volkswirtschaftliche Zusammenhänge

Fachübergreifend:

  • Mündliche und schriftliche Kommunikation im Unternehmen
  • Business Englisch


Freie Ausbildungsplätze

Besuch unsere Lehrstellenbörse und sieh dir an mit welchen Unternehmen wir in der Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) bereits zusammenarbeiten. Auch unser Lehrstellenservice berät Dich gern und unterstützt dich bei der Suche nach Deinem passenden Ausbildungsplatz.
Hier geht es zur Lehrstellenbörse Berlin

Ansprechpartner

Diane Trapp
Telefon: 030 288869-10
E-Mail:

Vorteile

  • mehrwöchiges Auslandspraktikum mit Europass Mobilität
  • Zusatzqualifikationen
  • Lehrstellenservice (Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungsunternehmen)

Zusatzqualifikationen

  • 78 Stunden Intensivkurs 2. Fremdsprache Niveau A1/2 (wahlweise Spanisch, Französisch oder Polnisch)
  • Projektwoche Internationales Recht (IHK-Prüfung möglich)
  • Projektwoche Internationales Marketing (IHK-Prüfung möglich)

Kosten und Förderung:

  • Ausbildungsvergütung durch das Ausbildungsunternehmen
  • monatliche Ausbildungskosten für Schule inklusive Zusatzqualifikationen und Auslandspraktikum

Zugangsvoraussetzungen:

  • Realschulabschluss oder Abitur

Ausbildungsziel:

  • IHK-Abschluss Industriekaufmann/frau
  • Zeugnis der Berufsschule
  • Zertifikate der AFBB über Zusatzqualifikationen einschließlich EuropassMobilität

Jetzt bewerben!

Hier könnt ihr eure Bewerbungsunterlagen hochladen. Erlaubt sind die Dateiformate jpg, jpeg, png und pdf. Die maximale Menge an Dateien beträgt 5 und die Gesamtgröße darf 20 MB nicht übersteigen.

Was ist die Summe aus 1 und 2?

zum Seitenanfang

Standort Dresden

Güntzstraße 1, 01069 Dresden
Tel.: 0351 4445-0
E-Mail: dresden@afbb.de
Soziale Medien:   
zu den Schulverwaltungen
zum Lehrstellenservice

Standort Berlin

Bornitzstraße 73-75, 10365 Berlin
Tel.: 030 288869-0
E-Mail: berlin@afbb.de
Soziale Medien:   
zum Standort Berlin

Standort Köln

Maarweg 151 (Haus 3), 50825 Köln
Tel.: 0221 4744154-0
E-Mail: koeln@afbb.de
Soziale Medien:   
zum Standort Köln

AFBB Akademie für berufliche Bildung gGmbH

Dein Partner für Ausbildung und Abitur in Dresden, Berlin und Köln.

Alle Angebote auf einen Blick

Unternehmensverbund

Die AFBB ist ein Bildungsträger in freier Trägerschaft und arbeitet im Verbund mit der AWV Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH und der Fachhochschule Dresden - Private Fachhochschule GmbH.

Logo AWV Logo FHD